29.04.2021 · 19:00 Uhr
film & livetalk im adlerkino

Skateistan – Ein Brett mit vier Rädern in Kabul

FERNSICHT Afghanistan
29. April 2021, adlerkino Haslach

Eine Veranstaltung des Welthaus der Diözese Linz (https://www.dioezese-linz.at/welthaus). Das gesamte Programm der entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende FERNSICHT finden Sie auf der Website https://fern-sicht.at 

Die entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende FERNSICHT bieten Spiel- und Dokumentarfilme aus und über AFGHANISTAN, dazu Filmgespräche und Projektpräsentationen. Als Gäste freuen wir uns in Haslach auf den Skateboard Rampenbauer Andreas Schützenberger, der in Kabul für das Projekt „skateistan“ eine Anlage gebaut hat (neben dem Skaterpark in Haslach) und Philipp Bruckmayr (Universität Wien, Hobbyskater).

Film-Beitrag:
Skateistan – Ein Brett mit vier Rädern in Kabul
AFG, D, USA, 2011, 95 Min, R: Kai Sehr, OmdU

Nach ihrer Ankunft in Kabul merkten drei sozial engagierte australische Skater schnell, dass ihre Skateboards eine magnetische Kraft auf Kinder ausüben. Nach regelmäßigen Skatesessions entschlossen sich Sharna Nolan, Oliver Percovich und Travis Beard im Jahr 2008, „Skateistan“ ins Leben zu rufen, Afghanistans erste Skateboard-Schule.

„Skateistan: The Movie“ verfolgt den Bau ihrer Skatehalle im Jahr 2009. Neben einem Skatepark gibt es hier Klassenräume, in denen auch Straßenkinder unterrichtet werden, die sonst keinerlei Zukunftsperspektiven haben. Der Film dokumentiert das tägliche Bemühen der „Skateistanis”, unter den Kindern dieses von Krieg zerrütteten Landes soziale, ethnische und geschlechtsspezifische Barrieren zu durchbrechen, und begleitet die erste Crew internationaler Profi-Skater bei ihrem Afghanistan-Besuch.

Eintritt & Ermäßigungen: freiwillige Spende für Film/Gespräch 

FERNSICHT wird u.a. gefördert durch die Austrian Development Agency (ADA) aus Mitteln der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. In Kooperation mit Land OÖ, Linz Kultur, Gesellschaft für politische Bildung, Welthaus Linz, AK Kultur, Kath. Bildungswerk OÖ, adlerkino, Rollsport Oberes Mühlviertel (R.O.M.), Treffpunkt mensch&arbeit

Das detaillierte Programm ist auf der Webseite https://fern-sicht.at abrufbar. Dort wird auch immer aktuell auf die Veranstaltungsform, ob Online oder vor Ort, je nach den aktuellen Covid-19 Restriktionen, hingewiesen